Das beste Nootropikum – Glaube nicht dem Hype!

Ich verbringe sehr viel Zeit im r/nootropics Subreddit, und tausche mich mit anderen Menschen über das Thema "Nootropika" aus. Folgende Fragen tauchen sehr häufig auf:

- Was ist das beste Nootropikum?

​- Was ist der beste Stack?

- Welches ist das beste Nootropikum zum Lernen?

More...

So denken die meisten Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Nootropikum beschäftigen. Kein Wunder - die meisten Online-Shops, die mit Supplementen und Nootropika handeln, preisen diese als das Allheilmittel an. Je größer der Themenbereich Nootropika wird, desto häufiger tauchen diese Fragen auf.

der richtige weg

Gehe den bewährten Weg

Falls du diesen Post durch eine Suchmaschine gefunden hast - lies unbedingt weiter! So sparst du dir viel Zeit und Geld. Es werden einige Missverständnisse aufgeklärt, wodurch dir der Einstieg in die Welt der Nootropika um einiges leichter fällt.

Der richtige Einstieg

Akzeptiere, dass es keine Universalmethode zur Steigerung der kognitiven Fähigkeiten gibt. Jedoch gibt es allgemein bekannte Mittel und Wege, welche von den meisten Leuten als nützlich angesehen werden, und einen besonders guten Einstieg in die Welt der Nootropika bereiten.

Es wäre einfach einen Artikel zu schreiben und Sunifiram oder ähnl. zu empfehlen. Aber die Wahrheit ist, dass es bei manchen Menschen die kognitiven Fähigkeiten erhöht, und bei anderen wirkt es wie ein Kurzzeit-Stimulans, bei dem die Wirkung nach 2 Stunden abklingt.

Sunifiram ist kein zuverlässiges Einsteiger-Nootropikum, da die Wirkung zu oft "toppt" oder "floppt". Für erfahrene Benutzer ist es definitiv einen Blick Wert.

​Das Nootropikum muss zu dir passen

​Werf einen Blick auf deine persönlichen Stärken und Schwächen, und welche Ansprüche du im Moment hast.

idee
  • Fühlst du dich oft Antriebslos? Suchst du Entspannung? Leidest du unter schlechtem Schlaf? Kannst du dich nicht Konzentrieren? Ist der Lernstress zu viel?
  • Mach dich mit den allgemeinen Klassen der Nootropika und kognitiv erweiternden Stoffen vertraut: Beruhigungsmittel (Axiolytika), Wachmacher (Stimulanzien), Choline, und Racetame, um ein paar beim Namen zu nennen.
  • Lies dir Erfahrungsberichte von anderen Anwendern (z.B. auf Longecity oder Reddit) durch.
  • Wichtige Grundlagen findest du im Artikel über das Zusammenstellen von Nootropika-Stacks.
  • Eine bessere Frage als: "Was ist das beste Nootropikun", könnte so aussehen: "Welches Nootropikum is zuverlässig erforscht, und wird von vielen Menchen als begünstigend für X angsehen." Mit dieser Frage kann dir besser geholfen werden, da sie etwas spezifischer ist.

Ein paar sinnvolle Nootropika für Einsteiger:

Einige aktuelle "Research Chemicals" wie IDRA-21, PRL-8-53, Sunifiram, etc. sind nicht gelistet, da man über diese einfach nocht nicht genügend Informationen hat, um sie Anfängern zu empfehlen.

Zusammenfassung


  • Sei dir über deine Ziele bewusst, und wähle ein Nootropikum, welches dir in deiner derzeitigen Lage weiterhelfen kann.
  • Fang nicht gleich zum Einsteig mit einem Research Chemical an, greif zu einem der besser erforschten Präparate.
  • Kauf keine große Menge eines Produktes, welches du nicht vorher ausgiebig getestet hast.
  • Gehe zuerst den bewährten Weg; von dort aus kannst du eine neues Nootropikum angehen.
  • Lies den Anfänger-Guide.

Das könnte dich auch interessieren:

Ähnliche Artikel
Keine ähnlichen Artikel
buy metronidazole where can i buy metronidazole over the counter